Architekturen im WinterschlafWinterschlaf_LEHRE

Touristische Orte unterliegen oftmals einem Rhythmus, der an den endothermer oder homoiothermer Tiere erinnert. So gibt es Orte, die im Winter verlassen erscheinen und den Eindruck erwecken…weiter

Back to EarthWucherung

Bis zum Ende des 20. Jahrhunderts haftete der Keramik in der zeitgenössischen Kunst das spießige Image des Kunsthandwerks an. Mittlerweile räumen jedoch bekannte Künstlerinnen und Künstler wie…weiter

 

Body BuildBilderrahmen_Aktuell_0022_Bodybuild

Im Kontext von Architektur, Konstruktion und Bau gibt es zahlreiche Begriffe der menschlichen Morphologie und Anatomie: Baukörper, Baulücke, Wunde, Operation, Entwicklung, Skelettbau, Kreislauf…weiter

Chemie – Alchemie – Kunst
Bilderrahmen_Lehre_0024_Chemie

In dieser fachübergreifenden Veranstaltung zwischen der Fachgruppe Anorganische Chemie und dem Fachgebiet Bildende Kunst werden Strategien transdisziplinärer Gestaltungsprozesse…weiter

Collage CityCollage City_Lehre

Bildraum als Stadtraum – Collage als Konstruktion. Die künstlerische Technik der Collage erlaubt eine hohe Verdichtung und Verflechtung von unterschiedlichen Strukturen und ist daher…weiter

Crash ArtBilderrahmen_Aktuell_0013_Crash Art

Zerlegung und Neuaufbau eines Objektes. Motorräder folgen in ihrer Struktur – ähnlich wie Architekturen – funktionalen, konstruktiven und ästhetischen Prinzipien. Drei Motorräder werden…weiter

Fotosafari: Stadtmöbel
Bilderrahmen_Aktuell_0018_Fotosafari

Der Stadtraum ist angefüllt mit einer Vielzahl von Objekten, die unterschiedliche Funktionen und Aufgaben erfüllen müssen – Stromkästen, Wegbegrenzungen oder Entlüftungen…weiter

Gebäude als MaterialGebäude als Material_Lehre

Deutungen und Umdeutungen – untersucht werden die dem Universitäts- gebäude eingeschrie- benen Codes, Strukturen, Funktionen und sozialen Prozesse. Dabei geht es nicht um die bloße Erfassung der Oberflächen…weiter

Leere zähltLeere zählt Titelbild_Lehre

Das Land Brandenburg zeichnet sich durch seine reiche Geschichte aus. Das Landschaftsbild unterlag den letzten Jahrhundert einer permanent Verwandlung. Wir sehen in diesem Prozess eine Qualität…weiter

Lido LostLido Lost_Lehre

Der Lido, eine Venedig vorgelagerte Insel, ist bekannt durch seine glitzernde Welt während der jährlichen Filmfestspiele. Doch uns interessiert, wie sich der Lido zeigt, wenn die Besucher des…weiter

Mobile Stadt TeileMobile Stadt Teile_Lehre

Mobiles vereinigen Technisches und Künstlerisches, sie schweben in der Balance zwischen Idee und spielerischer Ausführung. So durchmessen sie den Raum in schwebender Bewegung…weiter

Modell in Wirklichkeit
Model in Reality_Lehre

Modelle repräsentieren oder bilden etwas ab, für das sie stell- vertretend stehen. Immer ist diese Darstellung nur eine Reduktion oder Abstraktion dessen, was sie zeigt. Steht im Kunstkontext oftmals…weiter

Mein Raum
MYSPACE_Lehre

In einem handelsüblichen Schuhkarton soll aus der Erinnerung ein dreidimensionales Abbild des eigenen Zimmers beziehungsweise des Raumes der eigenen Kindheit gebaut werden. Die ungefähren…weiter

PlacemakingBilderrahmen_Aktuell_0016_Placemaking

Die Bewegung der Menschen im Raum, die Migration, ist auch eine Bewegung der Räume. In Berlin sind viele solcher „migrierten Räume“ zu beobachten, Berlin selbst ist kein statischer Raum, sondern stellt…weiter

Plastic FormsPlastik Forms_Lehre

Plastisches Arbeiten erfordert neben räumlicher Vorstellung auch klassisch bildhauerische sowie ex-perimentelle Arbeitsweisen. Techniken und Materialien für Abformungen und Abgüsse sowie…weiter

Raum ohne EigenschaftRaum ohne Eigenschaft_Lehre

Im Rahmen des gleichnamigen Entwurfsstudios bei Regine Leibinger wird eine künstlerische Do-kumentation des Entwurfsprozesses entwickelt. Entwerfen ist kein lineares und…weiter

Real ExperienceBilderrahmen_Lehre_0025_Real Experience

Farben bestimmen wesentlich den Raumeindruck. Ähnlich wie Klang oder Geruch beeinflusst Farbe unmittelbar die Atmosphäre eines Raumes und damit unsere Wahrnehmung und Stimmung…weiter

Round AboutBilderrahmen_Aktuell_0015_Roundabout

Ort, Zeit und Raum sind die bestimmenden Parameter beim Projekt „Roundabout“, einer Be- und Entschleunigung des Ernst-Reuter-Platzes. Achtzig Studenten positionieren sich auf dem Ernst-Reuter-Platz…weiter

SchallschluckerSCHALLSCHLUCKER_Lehre

Die Atmosphäre eines Raums ist nach G. Böhme eine synästhetische Erfahrung, die auch visuelle und akustische Eigenschaften integriert. In diesem Sinne hat ein interdisziplinäres Team aus Studierenden…weiter

Sehnsucht als RaumbildBilderrahmen_Aktuell_0021_Sehnsucht als Raumbild

Der Titel des Deutschen Pavillons der Architektur-biennale in Venedig 2010 lautet „Sehnsucht“. Schon vor der Exkursion nach Venedig setzen wir uns im Seminar „Sehnsucht als Raumbild“ mit Venedig als Sehnsuchtsbild…weiter

StadtmöbelBilderrahmen_Aktuell_0019_Stadtmöbel

Vermöbeln – Aufmöbeln – Ummmöbeln. Bewegt man sich in seinem Alltag durch den Stadtraum, hat jeder seine eigene städtische Wahrnehmung, die abhängig vom kulturellen Hintergrund und persönlichen…weiter

Stille PostBilderrahmen_Aktuell_0020_Stille Post

Orte zu vermitteln ist das sehr unterschiedliche Geschäft von Kunst und Architektur. Was die Architektur in Plänen und Dateien scheinbar objektiv zu fassen gewohnt ist, soll die Kunst in der hier angebotenen …. weiter

Stillleben – Laut kochenBilderrahmen_Lehre_0023_Stillleben

In einer zweitägigen Performance werden die Bestandteile für ein großes klassisches Stillleben eingekauft, inszeniert, arrangiert und aus unterschiedlichsten Blickwinkeln gezeichnet und interpretiert…weiter

VergoldenVergolden3

Die Vergoldung eines öffentlichen Platzes in Gropiusstadt als künstlerische Intervention ist Gegenstand des Seminars. Studierende der Architektur realisieren einen Projektentwurf in Gropiusstadt…weiter

ZooBilderrahmen_Aktuell_0017_Zoo

Installative Strategien zwischen Wunderkammer und Themenpark. Der Zoo repräsentiert mannigfaltige Beziehungen zwischen Mensch, Tier und Raum. Hybride Konstruktionen aus Natur…weiter

Fotosafari: Fundstücke

Der gebaute urbane Raum und seine Lücken sind mit vielen Objekten unterschiedlichster Formen und Funktionen gespickt. Auf einer Fotosafari werden die Formen, Erscheinungen und … weiter

Janus O-Ton jnauskopf Lehre

Janus O-Ton – Ein doppelköpfiger Dialog. Janus ist der zweigesichtige römische Gott, der die Vergangenheit und die Zukunft überblickt – dabei in der Gegenwart präsent ist…weiter

 

Garagen Palast

Garagen Palast – Das als „Kantgaragen“ bekannte Parkhaus wurde 1930 von der Bürgergemeinschaft Zweigenthal und Paulick sowie dem Architekturbüro Lohmüller Korschelt &Rrenker gebaut…weiter

 

Video Berlin

Video Berlin – Studierende der Architektur beschäftigen sich mit Berlin als Bühne und Protagonist des Wandels… weiter

 

Kristalline Formen
_MG_1281.web

Kristalline Formen – Seit dem Bauhaus und bis heute ist Keramik durch herausragende Gestaltungspotentiale und Materialeigenschaften auch als Fassadenelement aktuell…weiter